DAS EJAKULAT

 

Das EJAKULAT besteht im wesentlichen aus zwei Teilen :

  • der Samenflüssigkeit , diese wird hauptsächlich in zwei Organen produziert , der Prostata und den Samenblasen.

  • den Zellen : neben den im Hoden produzierten Samenzellen kommen noch andere Zellbestandteile vor. Im Falle einer Erkrankung z.B.: Entzündungszellen.

Diagnostische Maßnahmen:

  • Vorgeschichte : die gezielte Befragung des Patienten kann häufig schon Hinweise auf Ursachen  einer Störung der Zeugungsfähigkeit geben.

  • klinische Beurteilung :  Beurteilung von Körperbau und männlichem Erscheinungsbild , Untersuchung der äußeren Geschlechtsorgane

  • Ultraschalluntersuchung  des Genitales und von Prostata und Samenblasen.

  • Spermiogramm.

Erweiterte Untersuchungen:

In manchen Fällen sind zusätzliche Maßnahmen , wie eine Hormonuntersuchung ( die Blutabnahme ) , Bestimmung zusätzlicher Spermiogramm - Befunde oder auch eine operative Hodenuntersuchung erforderlich.

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: mossig@vasektomie.cc
Copyright © 2004 / ANDROS- Institut für Andrologie
Stand: Friday, March 20, 2009 10:31